Menü
Nachrichten
  • 2019. 02. 21
    Das Budaer Krankenhaus der Ordnung der Barmherzigen wird bis 2021 fertiggestellt.
    Die komplexe Entwicklung des Budaer Krankenhauses hat einen Meilenstein erreicht, wonach der ungarische Leiter der Ordnung der Barmherzigen für Krankenpflege, Vater Imre Kozma, den Ausführungsplan der zweiten Phase des Projekts angenommen hat.
  • 2019. 02. 21
    Anstelle von Kaltbelag: Beton
    In der vierten Phase des Wohnparks Sasad Liget werden 297 Wohnungen gebaut. Der Bodenbelag der oberen Terrassen (ca. 1500 m²) wird von den Mitarbeitern unseres Dekorbetongeschäfts aus 60 x 60 cm großen Betonplatten anstelle von Feinsteinzeug hergestellt.
  • 2019. 02. 06
    Sichtbeton kann nur in Teamarbeit hergestellt werden.
    Die Produktion von Sichtbeton steht wieder im Vordergrund. Wegen der Bautraditionen in Ungarn wird der Begriff Sichtbeton nicht so klar verstanden wie in Deutschland. Die Vorbereitung von Sichtbetonflächen ist eine komplexe Aufgabe. Dies erfordert von allen am Umsetzungsprozess Beteiligten Voraussicht, Nachdenklichkeit, Gründlichkeit, Disziplin und gemeinsames Denken.
  • 2018. 12. 12
    DIE HEGAUER BAUGENOSSENSCHAFT SIEHT SICH ALS GIPFELSTÜRMER
    Das technische Team unserer Niederlassung in Deutschland begann im Januar 2017 in Radolfzell mit der Realisierung des Projekts K2. Der Auftraggeber taufte das Projekt nach dem Gipfel des Himalaya „K2” und schon bei dem symbolischen ersten Spatenstich sprach er über die enormen Ansprüche, das überragende Niveau.
  • 2018. 11. 01
    Von Újpalota bis Ferencváros - eigene Immobilienprojekte
    Grabarics Építőipari Kft. ist seit den 2000er Jahren in der Baubranche präsent. In Übereinstimmung mit der Anforderung der Profilbereinigung und der großen Entwicklungswelle hat die Firma ihre diesbezüglichen Aktivitäten kürzlich in einer neuen Firma namens Grabarics Development Kft. organisiert. In der Zwischenzeit werden auf dem Hubay Jenő Platz Újpalota und in der Lechner Ödön Allee entlang der Donau Wohnhäuser aus dem Boden heranwachsen.
Neueste Nachrichten
  • Die komplexe Entwicklung des Budaer Krankenhauses hat einen Meilenstein erreicht, wonach der ungarische Leiter der Ordnung der Barmherzigen für Krankenpflege, Vater Imre Kozma, den Ausführungsplan der zweiten Phase des Projekts angenommen hat.
  • In der vierten Phase des Wohnparks Sasad Liget werden 297 Wohnungen gebaut. Der Bodenbelag der oberen Terrassen (ca. 1500 m²) wird von den Mitarbeitern unseres Dekorbetongeschäfts aus 60 x 60 cm großen Betonplatten anstelle von Feinsteinzeug hergestellt.
  • Die Produktion von Sichtbeton steht wieder im Vordergrund. Wegen der Bautraditionen in Ungarn wird der Begriff Sichtbeton nicht so klar verstanden wie in Deutschland. Die Vorbereitung von Sichtbetonflächen ist eine komplexe Aufgabe. Dies erfordert von allen am Umsetzungsprozess Beteiligten Voraussicht, Nachdenklichkeit, Gründlichkeit, Disziplin und gemeinsames Denken.
  • Das technische Team unserer Niederlassung in Deutschland begann im Januar 2017 in Radolfzell mit der Realisierung des Projekts K2. Der Auftraggeber taufte das Projekt nach dem Gipfel des Himalaya „K2” und schon bei dem symbolischen ersten Spatenstich sprach er über die enormen Ansprüche, das überragende Niveau.
  • Grabarics Építőipari Kft. ist seit den 2000er Jahren in der Baubranche präsent. In Übereinstimmung mit der Anforderung der Profilbereinigung und der großen Entwicklungswelle hat die Firma ihre diesbezüglichen Aktivitäten kürzlich in einer neuen Firma namens Grabarics Development Kft. organisiert. In der Zwischenzeit werden auf dem Hubay Jenő Platz Újpalota und in der Lechner Ödön Allee entlang der Donau Wohnhäuser aus dem Boden heranwachsen.